Melissa den Beer Portugael

Adresse
Retsezijstraat 6 NL-4011 JP ZOELEN

+31 6 54 625 850

info@veld4.nl

VELD 4

  • WALNOOTOLIE

Mobipers
Ihr eigener Saft oder Öl

Äpfel, Berge von Äpfeln. Mit ein paar Apfel- und/oder Birnbäumen im Garten können Sie bald jedes Jahr eine gute Ernte an eigenen Äpfeln und Birnen einfahren.
Das brachte Melissa und Rudolf Jan den Beer Portugael auf die Idee, eine Saftpresse zu kaufen. Eine mobile Saftpresse, mit der sie durch die ganzen Niederlande reisen, um Äpfel und Birnen in köstlichen, reinen Saft zu verwandeln.
Darüber hinaus arbeiten wir intensiv an unserem eigenen Standort in Zoelen. Die alte, baufällige Scheune auf dem Gelände wurde wunderschön restauriert und in einen offenen Arbeitsraum verwandelt, in dem eine große Presse ihre Arbeit verrichtet.

Die Lösung für die Äpfel war ein Erfolg, aber immer mehr Besucher fragten Mobipers nach einer Lösung für den Überschuss an Nüsse. Ein Walnussbaum kann in einem guten Jahr eine Menge Nüsse produzieren, aber die Möglichkeiten zur Verarbeitung dieser Nüsse sind begrenzt. Mobipers ging der Sache nach und landete in Frankreich. Sie waren bei dem Franzosen und Ölpresser Claude in der Lehre. Jedes Jahr wurde eine LKW-Ladung geknackter Nüsse aus den Niederlanden nach Claude transportiert, um unter seiner Anleitung und Aufsicht zu Nussöl verarbeitet zu werden. Nachdem er drei Jahre lang geübt hatte, um die Kunst des Ölpressens zu beherrschen, dachte Claude, dass es an der Zeit war; Melissa und Rudolf Jan hatten es geschafft und konnten auf eigenen Beinen stehen. Der Arbeitsplatz in Zoelen bot die Möglichkeit, eine eigene Presse anzuschaffen, und eine alte Olivenpresse tauchte auf. Diese Presse wurde zu einer Nussölpresse umgebaut und kann Nüsse, vor allem Walnüsse und Haselnüsse, zu einem schönen Öl pressen. Die Kunden liefern ihre geschälten Nüsse ohne Rinde und Trennwand. Schließlich verbrennt das Holz beim Braten, und das macht das Öl sicher nicht schmackhafter.

Die geschälten Nüsse verschwinden in der Hammermaschine. Diese Maschine zerkleinert die Nüsse fein, so dass möglichst wenig Öl verloren geht. Die fein zerkleinerten Nussstücke werden nach traditionellen Methoden geröstet, was eine präzise Arbeit ist. Eine gut geröstete Nuss ist ergiebiger (das Öl tritt leichter aus), und das Rösten verleiht dem Endprodukt den richtigen Geschmack und die goldene Farbe. Die gerösteten Nussstücke kommen unter einem Druck von 500 bar in die Presse. Das freigesetzte Öl ist trübe und muss vierzehn Tage lang ruhen, dann kann es abgefüllt werden, und das köstlich duftende Öl ist zum Verzehr bereit.

 

An seinem Stand in Hex bietet Mobipers Walnuss- und andere Öle sowie einen köstlichen Quittenessig aus eigener Ernte an.

© 2022 Castle Hex - Alle Rechte vorbehalten

COVID-19