PROGRAMM JUNI 2018

 

8., 9. und 10. JUNI 2018
von 10 bis 18 Uhr (die Kasse schließt um 17 Uhr)

Hex ist von üppigen Gärten und Parks, Feldern, Obstgärten und Wäldern umgeben. Das Gut stammt aus dem späten 18. Jahrhundert und den aufeinanderfolgenden Bewohnern ist es im Laufe der Zeit gelungen, die Atmosphäre, die Traditionen und seine Einzigartigkeit zu bewahren.

Die Gärten und die Landschaft sind zweimal im Jahr für Besucher zugänglich; einmal Anfang Juni und dann am zweiten Wochenende im September.

Die Gärten und Pflanzen werden von Gärtnern gepflegt, die Qualität zu schätzen wissen, sie sind Profis, die die Feinheiten ihrer Arbeit einem interessierten Publikum zu vermitteln vermögen.

Besuchen Sie dieses alljährliche Treffen von echten Gartenliebhabern, die Qualität schätzen, mit Züchtern und anderen Experten, die möglichst viel ihrer Sachkenntnis mit Ihnen teilen wollen. Genießen Sie einen Tag lang die prächtigen Ziergärten, den Gemüsegarten und den Park. Und genehmigen Sie sich etwas Köstliches bei einem der Traiteurs. Wir heißen Sie herzlich willkommen!

Eintritt:  € 10
Mitglieder von Garten- und Naturvereinen:  € 8
Gratis bis 16 Jahre.
Das Gelände ist leider nicht gut zugänglich für Kinderwagen und Rollstühle.

Hunde sind leider nicht zugelassen. Parking ist gratis.

 

DIE THEMEN :

Neben einem Spaziergang und Führungen durch die schönen Gärten werden bei diesen Veranstaltungen folgende Themen behandelt:

2018 Europäisches Jahr des Kulturerbes

Historische Pflanzen, Rosen, Obst, Gemüse und einjährige Pflanzen aus Hex und von vielen Züchtern

Biodiversität

Humus : silberne Achillea millefolium (Schafgarbe) als Indikator für Zusammensetzung und Zustand des Bodens. Für die Verwendung in Snacks, Tee / Kräutertee. Die Pflanze hat auch therapeutische Wirkung. Demonstrationen auf dem Stand von Marc und Bénédicte Verhofstede.

Cruydt-Hoeck : mehr Biodiversität im Garten, am Stand mit Jojanneke Bijkerk und bei einem Spaziergang mit Jasper Helmantel.

Essbare Pflanzen erforschen mit Roger Phillips. Anschließend demonstriert er deren Zubereitung und lässt Sie kosten.

NEU in Hex: Medizinischer Garten, in Zusammenarbeit mit Ortis und Herba Sana.

Der Jardin de Santé von Herba Sana wurde von Isabelle Cornette entworfen. Sie und Luc Vanderkragt nehmen Sie mit auf eine Entdeckungsreise zu 25 Heilpflanzen, die unverzichtbar sind, um Ihren eigenen gesunden Garten zu gestalten, Heilmittel für Ihre eigene natürliche Familienapotheke herzustellen und die Pflanzen in leckeren und gesunden Rezepten zu verarbeiten. Nach dem Spaziergang können Sie am Stand eine Überraschung kosten.

Bienen, Honigpflanzen, Schmetterlinge und nützliche Insekten sind von entscheidender Bedeutung

Silene : Saatgut und Pflanzmaterial für Bienen- und Schmetterlingspflanzen. NEU sind die gepressten Blumentöpfchen, damit jeder im Garten auf preiswerte Weise Bienen locken kann.

Planterij Groenstraat 13 : Wie man Bienenpflanzen mit anderen Stauden kombinieren kann zeigt Rik Storme an seinem Stand.

Cruydt-Hoeck : Das Sortiment ist ein fester Wert für Bienenpflanzen. Jasper Helmantel nimmt Sie mit auf einen Bienenspaziergang.

De Bierkreek : Nützliche Insekten: Aufräumer im (Rosen- und Gemüse-) Garten. Hans van Hage nimmt Sie mit in den Garten zu parasitären Wespen, Florfliegen, Marienkäfern, Ohrwürmern … und den Einsiedlerbienen in den Rosen auf seinem Stand.

Silber: 25 Jahre Rosen- und Gemüsetage

Rose, Blatt, Blume, Pflanze, Baum, Strauch und allerlei andere Diinge

von vielen Züchtern und anderen Teilnehmern, die “silber”(ne) Pflanzen und ihre Anwendung an ihren Ständen zeigen werden.

De Nieuwe Tuin : “Silbertöne im Gemüsegarten”. Eine Auswahl von grauem, silbernem und glänzendem Gemüse und Kräutern für einen schönen, essbaren, leuchtenden, typischen Peter Bauwens Garten (u.A. Kürbis, Rüben und Sauerampfer). Im Juni das Pflanzgut, im September die reifen Pflanzen und Samen.

Planterij Groenstraat 13 : Ein silber-graues Staudenbeet und Erklärung von Rik Storme über den Nutzen und die Nützlichkeit von Pflanzen mit silbernen (grauen) Blättern.

Daniëlle Houbrechts geht mit Ihnen an silbernen Kräutern und Pflanzen bei den Züchtern entlang und erklärt deren Verwendung; mit Demo + Verkostung von Silber-Kräutertee ‘Hex’.

Und außerdem :

– ROSENTAUFE von Rosa Mieke Vanlommel, gezüchtet von Wilko Karmelk / Ferdinandushof.

– BUCHVORSTELLUNGEN:

~ ‘Der schöne Gemüsegarten’, von Julia Voskuil, hrsg. Forte Groen.

Dieses reichhaltig illustrierte Buch bietet Ideen, Tipps und Inspirationen für Zucht und Essvergnügen. Von der Aussaat oder Pflanzung bis zur Ernte. Selbst geerntet und gleich danach auf Ihrem Teller. Das schmeckt nach mehr!

~ “Le Jardin des Merveilles” Herboristerie, simple et gourmande pour prendre soin de sa nature (Der Garten der Wunder, Kräuterkunde einfach und lecker für den Genuss der Natur) von Isabelle Cornette

– AUSSTELLUNG von Peter Bauwens / De Nieuwe Tuin: Vier Jahreszeiten Radieschen.

– Die IN HEX GETAUFTEN ROSEN werden bei den Rosenzüchtern ausgestellt und/oder verkauft, u.a. Lens Roses mit 25 Rosen.

– Pflanzen mit dem NAMEN HEX werden bei den Züchtern ausgestellt und/oder zum Verkauf angeboten.

– BLUMENWIESE mit STAUDENPFLANZEN in Form eines Beetes, die Nützlichkeit und Anwendung, auf dem Stand von Planterij Groenstraat 13.

– TEEPFLANZEN (Camellia sinensis) für unser Klima bei Rozenkwekerij De Bierkreek.

Hex Sept. 2018 : 8. & 9.

Die Gärten von Schloss Hex /  Tuinen Kasteel Hex
B-3870 Heers-Heks
Belgien

 Beschreibung der Route? Clicken Sie hier..